FC Bayern Ex-Bayernspieler Wegmann: "Kobra" als Columbo

Jürgen Wegmann, von 1987 bis '89 zwei Jahre beim FC Bayern: 58 Bundesligaspiele, 26 Tore, Spitzname "Kobra". Foto: Rauchensteiner

Der ehemalige Bayern-Torjäger hat zuletzt fast fünf Jahre in einem Fanshop in Oberhausen gearbeitet. Nun hat er neue Ziele

München - Sein Spruch war einst: "Ich bin giftiger als die giftigste Kobra." Nun sagte Jürgen Wegmann (48) in „BamS“:

„Ich möchte jetzt als Privatdetektiv arbeiten und mache das wie Columbo früher. Wie er in aller Ruhe seine Fälle gelöst hat, hat mir immer gefallen. Wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich gern mal den Tod von Bruce Lee untersuchen. Ich habe nach seinem Tod sofort gedacht, dass es Mord war. Vier Jahre und acht Monate habe ich im Bayern-Fanshop gearbeitet. Irgendwann kam ich mit Hansi Pflügler nicht mehr klar. Darum habe ich eine andere Herausforderung gesucht.

 

1 Kommentar