FC Bayern Django rechnet ab: Lyon sollte gegen Hannover spielen

Illustration Foto: dpa

Django Asül, Komiker und Kabarettist, kommentiert einmal wöchentlich das Geschehen beim FC Bayern. Mehr über ihn unter: www.django-asuel.de

 

Skandal! Damit Lyon den Gang in die Allianz Arena gemütlich antreten kann, darf das Team sein Ligaspiel verlegen. Van Gaal findet das nicht fair. Denn Bayern muss sich Hannover stellen. Und die 96er sind ungemütlich. Das zeigten sie beim 4:2 gegen Schalke. Und Bayern zeigt vor Champions-League-Spielen gerne, dass sie am Samstag gedanklich beim Mittwoch sind. Aber ohne psychische Präsenz reicht es nicht mal gegen Frankfurt. Deshalb wittern Hannovers Konkurrenten Schiebung.

Abstiegskandidaten, die vor einem CL-Spiel gegen Bayern antreten dürfen, hätten drei Punkte quasi schon garantiert. Richtig Pech hat Hertha BSC. Die Berliner spielen gegen Bayern zwei Wochen vor dem CL-Finale. Sollte Hertha absteigen, wäre also die Uefa schuld.

Falls Bayern gegen Hannover verliert, wäre aber nicht 96, sondern Lyon schuld. Also wieder die Uefa. Um der Fairness willen sollte Lyon ein Freundschaftsspiel gegen Hannover austragen. Und zwar am 22. Mai, wenn der FC Bayern zum Finale gegen Barcelona in Madrid antritt.

 

0 Kommentare