FC Bayern deklassiert Gießen Schwethelms perfektes Spiel

Philipp Schwethelm, Flügelspieler vom FC Bayern. Foto: AZ Sportredaktion

München - Die Basketballer des FC Bayern haben ihr Heimspiel am Samstagabend gegen Gießen in überaus dominanter Weise mit 89:53 gewonnen. Die Gießener, die zuletzt noch Meister Bamberg geschlagen hatten, waren vor 4879 Zuschauern über 40 Minuten komplett unterlegen.

 

Für Nationalspieler Philipp Schwethelm war das Spiel in zweierlei Hinsicht eine Besonderheit: Zum einen machte er mit 15 Punkten sein bisher bestes Spiel für den FC Bayern, zum anderen überzeugte er mit einer makellosen Quote aus dem Feld: 5 von 5 aus dem Feld, drei von drei Freiwürfen.

Neben Schwethelm war Center Jared Homan (18 Punkte, 12 Rebounds) Bayerns Bester auf dem Parkett. Ebenfalls stark: Chevon Troutman (11 Punkte) sowie das Aufbauspieler-Duo Steffen Hamann (12 Punkte, 6 Assists) und Ben Hansbrough (10 Punkte, 6 Assists).

 

0 Kommentare