FC Bayern Champions-League-Finale Youtube-Video der Münchner Philharmoniker: "Holt den Pokal"

Mit ihrem Chefdirigenten Lorin Maazel unterstützen die Münchner Philharmoniker den FC Bayern für's Finale in Wembley: Ein Youtube-Video feuert die Spieler an, den Pokal nach München zu holen. Foto: AZ

"Spitzenklasse in München hält zusammen": Im wörtlichen Sinne klassisch feuern die Münchner Philharmoniker mit Chefdirigent Lorin Maazel den FC Bayern für's Finale an.

 

München - Ein Geiger mit Bayern-Capi, Chorsänger mit Vereinsschals, der Dirigent im rot-weißen Trikot - und das in den ehrwürdigen Hallen der Münchner Philharmonie: Gemeinsam mit dem Philharmonischen Chor München haben die Münchner Philharmoniker ein Video gedreht, um die Spieler des FC Bayern beim Champions-League-Finale am 25. Mai in Wembley zu unterstützen.

Hierfür haben Matthias Ambrosius und Thomas Berg von Künstler Berg Werk Musik Management, verantwortlich für Idee und Konzept, bekannte Elemente der britischen Nationalhymne "God save the Queen", der Bayernhymne und der Hymne der Champions League kombiniert.

Auch ein eigener Text wurde kreiert: Statt "Gott mit dir, du Land der Bayern, deutscher Erde, Vaterland!" singt der Chor "Auf dem Weg zum größten Titel, FC Bayern, stark wie nie" und lobt den "frühsten Meister aller Zeiten", für den "das Triple nah wie nie" ist.

Gemeinsam mit dem Chefdirigent persönlich, Maestro Lorin Maazel, wünscht das Spitzenorchester den Bayern den "Champions-League-Sieg 2013": "Holt den Henckelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!", singt der Chor entsprechend den Klängen der Bayernhymne.

Die Begründung für die orchestrale Unterstützung von höchster Ebene steht im Vorspann des Videos: Schließlich halte Spitzenklasse in München zusammen.

 

18 Kommentare