FC Bayern Boateng und Usami geben Einstand

Erster Auftritt bei den Bayern - Jerome Boateng (l.). Foto: dpa

Riesiger Andrang am Sonntagvormittag beim Bayern-Training an der Säbener Straße: Erstmals waren die Neuzugänge Jerome Boateng und der Japaner Takashi Usami mit dabei - nicht aber Manuel Neuer.

 

München - Rund 3000 Besucher sahen die knapp 90-minütige Einheit, bei der Boateng (kam für rund 13,5 Millionen Euro von Manchester City) und Usami (für ein Jahr von Gamba Osaka ausgeliehen) in einer Mannschaft spielten.

Während des Trainings verletzte sich Diego Contento bei einem Zweikampf mit Bastian Schweinsteiger am linken Knie. Der Italo-Münchner wurde behandelt, bekam einen dicken Eisverband und musste in die Kabine.

Es fehlten: Breno (Reha) und Manuel Neuer, der für Partner Audi einen Termin bei der DTM im Olympiapark bestritt. Wieder an Bord: Ersatztorwart Jörg Butt.

 

1 Kommentar