FC Bayern bei ZSKA Moskau Guardiola im Liveticker vor dem Moskau-Spiel

Am Mittwoch trifft der FC Bayern München in der Champions League auf ZSKA Moskau. Lesen Sie hier im Liveticker, was Trainer Pep Guardiola vor dem Spiel zu sagen hat.

 

Moskau In Europa ist der FC Bayern im Moment das Maß aller Dinge. In der Liga auf Meisterkurs, in der Champions League bereits für das Achtelfinale qualifiziert. Am Mittwoch können sich die Bayern mit einem Sieg bei ZSKA Moskau bereits einen Spieltag vor Ende der Gruppenphase zum Gruppensieger küren.

Am Dienstagmittag ist das Team in der russischen Hauptstadt gelandet. Was der Bayern-Trainer Pep Guardiola vor dem Spiel zu sagen hat, können Sie hier ab 14 Uhr im Liveticker verfolgen.

15:32 Uhr: Die Anreise der Bayern artet immer mehr zum Chaos aus. Weil der Wagen mit dem Material (also Sachen wie den Fußballschuhen) auch noch im Stau steckt, kann das Training noch nicht stattfinden. Weil zudem die PK in dieser Form heute nicht mehr stattfinden wird, beenden wir den Liveticker an dieser Stelle und halten Sie gleich hier mit Neuigkeiten aus Moskau auf dem Laufenden.

15:13 Uhr: Die Mannschaft ist jetzt im Stadion angekommen. Der Bus mit den Journalisten noch lange nicht. Gut möglich, dass zuerst das Training stattfindet - und dann die PK.

^

15:05 Uhr: Die Spieler des FC Bayern sind im Vorteil. Ihr Bus wird von der Polizei eskortiert. Ob das im dichten Moskauer Verkehr irgendetwas hilft, ist fraglich.

15:01 Uhr: Florian Bogner, unser Mann vor Ort, steckt mit dem Journalisten-Bus in Moskau im Stau. Er ist sich nicht sicher, ob er es rechtzeitig zur PK schafft.

14:57 Uhr: Bei den Bayern konnte Mario Mandzukic die Reise nach Moskau übrigens nicht mit antreten. Dafür sind unter anderen Pierre-Emil Höjbjerg und Julian Green mit in den Flieger gestiegen.

14:50 Uhr: Uli Hoeneß nimmt die Maulwurf-Affäre alles andere als ernst. 

14:28 Uhr: Lothar Matthäus glaubt jedenfalls nicht, dass sich die Bayern von möglichen Plaudereien aus der Kabine verunsichern lassen.

14:26 Uhr: Noch immer lässt Pep Guardiola auf sich warten. Ob er sich noch auf der Suche nach dem Maulwurf befindet?

14:02 Uhr: Die Pressekonferenz aus Moskau verzögert sich. Der Trip von München zum Moskauer Flughafen und von dort zum Mannschaftshotel hat offensichtlich etwas länger gedauert.

 

0 Kommentare