FC Bayern Bayern-Torwart Neuer fängt jetzt auch Geld

Charity-Gastgeber Manuel Neuer bat zur Kasse. Foto: Brauer

Charity-Show der „Kids Foundation“: Ribéry kommt im auffälligen Hemd, der neue Bayern-Keeper Manuel Neuer zeigt sich im legeren Freizeit-Look.

 

München - Mutig, aber ganz praktisch bei der Hitze – konnte man meinen, als man Franck Ribéry am Dienstagabend im Hotel Royal Leonardo sah. War aber doch ein Hemd, kein Bodypainting. Der Bayern-Star besuchte die Charity-Show der „Kids Foundation“ von Manuel Neuer.

Der neue Bayern-Keeper kam im legeren Freizeit-Look und mit klarem Auftrag: Geld fangen! „Mir geht es sehr gut“, sagte der 25-Jährige, der für seine Stiftung trommelte. „Ich bin finanziell unabhängig. Aber es gibt so viel Kinderarmut in Deutschland, besonders im Ruhrgebiet, da möchte ich helfen.“

Auf der Party mit Wiesn-Trachten-Schau, moderiert von Carsten Spengemann, legte Marc Terenzi auf. Kickbox-Weltmeisterin Christine Theiss zeigte sich mit Bayern-Logo auf ihrem Dirndl. „Das habe ich selbst draufgenäht“, sagte sie stolz. Adabeis bei Neuer: Ariadne, Ex von Lothar Matthäus, die Playmates Mia Gray und Doreen Seidel sowie Alena Gerber.

 

0 Kommentare