FC Bayern Basketball Hiergeblieben! Vertragsverlägerung bei Trainer Pesic?

Noch länger in München? Svetislav Pesic. Foto: sampics/Augenklick

Bayern-Trainer Pesic wird wohl seinen Vertrag verlängern. "Ich sehe eine große Perspektive", sagt er.

München – An die TBB Trier hat der FC Bayern Basketball keine guten Erinnerungen. Das Hinspiel Anfang Dezember verlor die Mannschaft von Trainer Svetislav Pesic überraschend mit 74:79. Eine ganze Woche hatte Pesic jetzt Zeit, sein Team auf die Revanche am Samstag (18.30 Uhr) in eigener Halle vorzubereiten.

So blieb auch Zeit für Gespräche über die Zukunft: Pesics Vertrag läuft am Saisonende aus. „Für mich ist wichtig, welche Perspektive wir haben. Wir sprechen darüber, wo wir noch einen Schritt nach vorne machen müssen.“ Es geht ihm dabei um sportliche Ziele, einen größeren Etat und die Gesamtentwicklung des Münchner Basketballprojekts.

„Wir müssen weiter in unsere Jugendarbeit investieren, nicht nur Geld. Wir brauchen gute Trainer, gutes Scouting. Ich persönlich sehe hier eine große Perspektive.“ Die Tendenz nach den ersten Gesprächen geht offensichtlich klar in Richtung Vertragsverlängerung. „Ich komme noch sehr gerne zum Training“, verriet der bestens gelaunte Bayern-Coach schmunzelnd.

Mit Rekonvaleszent Bo McCalebb stehen die Zeichen dagegen eher auf Trennung, auch wenn Pesic sich die Option noch offen hält: „Wir haben noch keine klare Entscheidung.“ Die muss bis Samstag getroffen sein, denn dann schließt das Transferfenster.

 

0 Kommentare