FC Bayern Basketball Erneute Auswärts-Blamage

Je'Kel Foster und FC-Bayern-Trainer Dirk Bauermann. Foto: sampics/AK

TRIER Drei Viertel haben die Basketballer des FC Bayern das Spiel in Trier kontrolliert, dann fiel ihnen offenbar wieder ein, dass sie zuvor acht Auswärtsspiele in Serie verloren hatten: Die Mannschaft von Trainer Dirk Bauermann unterlag nach einem schlechten letzten Viertel letztendlich auch am Samstagabend, mit 68:70. Trier war zu Beginn der Partie Vorletzter der Basketball-Bundesliga.

 

"Wir haben das Spiel heute über weite Phasen kontrolliert. Drei Viertel lang war das eine sehr ordentliche Leistung unserer Mannschaft. Als wir uns hätten entscheidend absetzen können, haben wir die Tür für Trier offen gehalten, die über ihren Kampf, ihren Einsatz, aber auch ihre Qualität zurück ins Spiel gefunden haben.", sagte Trainer Dirk Bauermann.

 

1 Kommentar