FC Bayern am Tegernsee Trotz 35! Franck Ribery will noch mehrere Jahre spielen

Franck Ribery spricht im Trainingslager des FC Bayern am Tegernsee über seine Zukunft. Der Bayern-Star erklärt, dass er sich überhaupt nicht mit einem Karriereende nach dieser Saison beschäftigt.

Rottach-Egern - Eine große Narbe über dem linken Auge erinnert Franck Ribery an seinen Trainingscrash am vergangenen Donnerstag. Gut zu sehen sind die Nähte, die die Wunde zusammenhalten. Dennoch trainiert nicht zuletzt der Franzose im Trainingslager am Tegernsee, in dem Coach Niko Kovac seine Bayern knallhart fordert, unter Hochspannung.

Vor seiner letzten Saison? Schließlich ist der nicht mehr ganz so flinke Tempodribbler bereits 35 Jahre alt.

Franck Ribery: "Ich bin bei 100 Prozent"

"Es sind jetzt schon fünf Wochen vorbei. Ich bin fit, bei 100 Prozent. Es macht Spaß auf dem Platz, dass mein Körper gut reagiert, ist schön für mich, auch für die Gruppe", meinte Ribery bei einer Fragerunde in Rottach-Egern: "Die Frage ist noch etwas früh."

"Können Sie sich vorstellen noch mehrere Jahre auf dem Platz zu stehen?", wollte dennoch ein Reporter hartnäckig wissen. "Ja, wenn mein Körper so gut funktioniert, zwar nicht mehr so, wie wenn ich 20 Jahre wäre, aber ich fühle mich gut und spiele mit sehr viel Spaß auf dem Platz", antwortete der Routinier. "Das ist wichtig."

Klingt nicht so, als würde sich Ribery schon mit einem möglichen Karriereende beschäftigen.

 

14 Kommentare

Kommentieren

  1. null