Fashion Week Prada in Mailand: Eleganz und riesige Blüten

Cara Delevingne zeigt sich Frankensteins Monster und Frankensteis Braut. Foto: Luca Bruno/AP/dpa

Wie ist das Leben? Auf der Mailänder Modewoche zeigt Prada die ganzen Facetten des Seins.

Mailand - Romantisch und kampfbereit, optimistisch und sorgenvoll, sonnig und düster: Miuccia Prada hat bei der Mailänder Modewoche eine Kollektion über den Laufsteg geschickt, die das Leben in all seinen Facetten abbildet und die Welt mit ihren Widersprüchen reflektiert.

Zu erleben war die Show am Donnerstagabend im Rahmen der Fashion Week in der italienischen Modemetropole, auf der bis einschließlich Montag die Trends für den Damenmode Herbst/Winter 2019/20 präsentiert werden.

Zuerst sah das Publikum Looks ganz in Schwarz. Elegante Mäntel, Kleider mit Bustierelement und Drapierungen. Dann der Bruch: Riesige Blüten auf Weiß. Als Druckmotiv oder als dreidimensionales, täuschend-echt wirkendes Blumen-Ornament. Schließlich: Voluminöse Uniformjacken in Kombination mit Röcken aus Spitze.

Giorgio Armani präsentiert sich gleich zweimal in Mailand. Bevor am Samstagabend seine Hauptlinie auf dem Programm steht, zeigte er am Donnerstag die Entwürfe seiner Kollektion Emporio Armani. Minilängen, voluminöse Jacken, fließende Hosen und überraschend viele Rottöne sind einige Auszüge aus seinem Programm.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading