Fashion Week Berlin Riani-Designchef setzt auf die 70s

Ulrich Schulte ist seit 2008 Chefdesinger von Riani. Foto: Riani

Am Montag startet die Berliner Fashion Week. Chefdesigner Ulrich Schulte vom Modelabel Riani verrät im Interview mit spot on news vorab, was 2015 das Must-have der Frau ist.

 

Das schwäbische Modehaus Riani steht für Tradition und Vision zugleich. Es stellt Mode für die Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und souverän gekleidet sein möchte, her. Welche Visionen Chefdesigner Ulrich Schulte für die neue Herbst/Winter-Kollektion hat, präsentiert er mit seinem Team auf der Fashion Week in Berlin, die am 19. Januar startet. spot on news hat er jetzt schon ein paar Dinge über seine Kreationen für dieses Jahr verraten.

Herr Schulte, was ist das Thema Ihrer neuen Kollektion?

Ulrich Schulte: "Material magic" - die Materialien spielen das Spiel der Einzelteile und werden zu spannungsreichen Outfits kombiniert. Dabei spielt ein Schuss 70s mit. Die Stones und Anita Pallenberg grüßen von fern...

Auf welche Farben, Stoffe und Muster setzen Sie?

Schulte: Schillernde Brokate, ornamentale Jacquards, glattes und gerauhtes Leder, Kaschmir, beschichtete Eco Pelze, aufwändige Stickereien, multicolor Tweeds... Das alles in soften Pastelltönen und kühlen neutralen Farben oder in reichen Lila- und Grün-Nuancen.

Beenden Sie den Satz: "Mode ist für mich..."

Schulte: Die gelungene Synthese aus Wohlgefühl, Selbstdarstellung und Sexiness!

Was ist Ihrer Meinung nach ein Must-have, das Frau unbedingt braucht?

Schulte: Persönlichkeit!

Wenn Sie sich einen Prominenten aussuchen könnten, der die Stücke der neuen Kollektion tragen würde - wer wäre das und warum?

Schulte: Sei selbst der Star! Warum sich an Prominenten orientieren, wo wir doch alle so besonders sind?

 

0 Kommentare