Falscher Geldwechsel Trickbetrüger gesucht

Ein Trickbetrüger ergaunerte sich am Samstag, 18. April, einen größeren Geldbetrag bei einer Tankstelle in der Berg-am-Laim-Straße. Angeblich wollte er den Gewinn aus einer Spielbank wechseln.

 

Berg am Laim - Am Samstag, 18. April, gegen 14.05 Uhr, kam ein bislang unbekannter Mann in eine Tankstelle in der Berg- am-Laim-Straße im Münchner Osten. An der Kasse behauptete er, dass er gerade in einer Spielothek 1.400 Euro gewonnen habe und nun eine Menge kleiner Scheine hätte, die er gerne gewechselt haben wollte.

Die Kassenkraft ließ sich auf dieses Ansinnen ein und erhielt vermeintlich 400 Euro in einem Stapel von Zehn-Euro-Scheinen. Der Unbekannte bedankte sich, kam kurze Zeit später jedoch erneut an die Kasse und ließ sich dort abermals 200 Euro wechseln.

Bei Tagesabschluss kam heraus: In der Kasse fehlte viel Geld. Der  gesuchte Mann ist 35 Jahre alt, 170 cm groß, schlank, südländischer Typ. Er trug eine Blue Jeans und einen schwarzem Pullover. Hinweise an die Polizei unter Telefon 29 100.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading