Falsche Höflichkeit Hallo Einbrecher...

Ob diese Nachricht in Zunkunft Eindringlinge von ihrem Vorhaben abbringt? Foto: Almut Ringleben

Wie lassen sich Diebe, die es auf das Hab und Gut im Haus abgesehen haben, erfolgreich abschrecken? Die Botschaft...

 

Hasenbergl - Das Wohngebiet mit vielen Neubauten im Hasenbergl zeigt sich friedlich. Kinder spielen, Hunde werden Gassi geführt, alles ist ruhig.

Aber anscheinend geht es im Frauenmantelanger nicht immer so idyllisch zu. An dem Seiteneingang einer Kinderkrippe hängt eine Botschaft an einbruchswillige Diebe:

"Hallo Einbrecher !! Seit dem letzten Einbruch haben wir kein Geld oder anderes Wertvolles mehr im Haus !! Einbruch daher sinnlos !!"

Offensichtlich ist in diese Kinderkrippe schon mal jemand eingestiegen und hat Geld und andere Wertgegenstände entwendet.

Ob dieser Zettel weitere Einbrüche verhindern kann?

Sie haben ebenfalls besondere Fotos? Hier können Sie sie hochladen! Oder mailen Sie Ihren Beitrag an stadtviertel@abendzeitung.de

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading