Facebook-Seite attackiert FC Bayern Bayern-Hasser: "Flugzeug wird abstürzen"

Ein brennendes Flugzeugwrack als Hintergrundbild: Mit einer Facebook-Seite hetzen Unbekannte gegen den FC Bayern. Foto: az-screenshot/facebook

Ein Verrückter gründet eine Facebook-Seite und startet eine Hetze gegen den FC Bayern. Er bete täglich dafür, dass ein Flugzeug mit Insassen des FC Bayern abstürze. Der Verein steht bereits mit Facebook in Kontakt. 

 

München - Seit 23. Mai gibt es die Facebook-Seite "Bayerns Flugzeug wird abstürzen". Der oder die Gründer der Seite propagieren mit ihren Posts einen Hass gegen den FC Bayern, der makaberer nicht sein könnte.

Wie der Name der Seite schon sagt, ist das erklärte Ziel der Gründer, dass ein Flugzeug mit FC-Bayern-Insassen verunglücken soll. In der Seiten-Beschreibung steht wörtlich: "wir sind der meinung es wäre das beste für den deutschen und den ganzen weltfussball wenn das bayern flugzeug abstürzt und werden nun täglich dafür beten". Als Hintergrundbild ist ein brennendes Flugzeugwrack nach einem Absturz zu sehen.

Fast täglich werden Posts abgesetzt, die zum Beispiel lauten: "Bayern ist mal der größte müll weltweit und daher beten wir täglich dass das flugzeug abstürzt."

Oder auch dieser geschmacklose Guardiola-Ribéry-Post:

 

In mehreren hundert Kommentaren haben Facebook-User ihren Unmut über den kranken Inhalt der Seite geäußert: "Du gehörst in die geschlossene Psychiatire", "Du krankes Stück Sch....", "Wie verrückt muss man eigentlich sein, um so eine Seite zu erstellen?" - um nur ein paar der harmloseren Kommentare zu zitieren.

Der FC Bayern gab am Dienstag auf Twitter bekannt, dass der Verein bereits mit Facebook in Kontakt stehe. Rechtliche Schritte gegen die Macher der Seite würden bereits geprüft.

Traurig ist, dass die Hass-Seite bis Dienstagnachmittag schon 306 Likes erhielt.

 

46 Kommentare