Exhibitionist in Obergiesing Morgens im Park: 20-Jähriger onaniert vor Rentnerin

Schock für eine 78-Jährige am Samstagmorgen: Am Weißenseepark trifft sie auf einen etwa 20-Jährigen, der plötzlich die Hose öffnet und onaniert. Die Frau sprach den Mann sogar an.

 

München - Albtraumvorstellung für jede Frau: Allein im Parkt und plötzlich steht ein Sex-Täter im Weg! Genau dieses Erlebnis hatte eine 78-Jährige frühmörgens am Samstag, gegen 05.20 Uhr. Die Rentnerin war im Weißenseepark in Obergiesing unterwegs. Kurz vor dem Ausgang an der Setzbergstraße stellte sich ihr ein Mann in den Weg, der seine Hose geöffnet hatte und onanierte!

"Die Frau leuchtete ihn mit einer Taschenlampe an und sprach ihn an. Nachdem der Mann jedoch nicht reagierte, ging sie einfach weiter und verständigte von zu Hause aus die Polizei, berichten die Beamten.

Eine Sofortfahndung nach dem Exhibitionisten blieb erfolglos.

Täterbeschreibung: Männlich, 170 cm groß, etwa 20 Jahre alt, schlank, schwarze Stoffhose, dunkle Sportjacke, schwarzer Strickschlauchschal Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading