Exhibitionist in Freimann Mann massierte seinen Penis und belästigt Frau

Polizei erteilt dem Mann einen Platzverweis (Symbolbild). Foto: dpa

Ein leicht alkoholisierter 47-jähriger Tunesier wurde am 21. Juni gegen 17 Uhr von der Polizei des Platzes verwiesen. Er massierte auf Höhe des Amtsgerichts seinen Genitalbereich. Eine Münchnerin verständigte die Beamten.

 

München - Die 41-Jährige war mit ihrem Radl auf der Heidemannstraße unterwegs, als sie einen unbekannten Mann sah, der sie angrinste. Beim genaueren Betrachten sah die Münchnerin, dass das nicht erigierte Glied des Mannes samt seiner Hoden aus der Hose hing.

Angewidert und voller Ekel verständigte die Frau die Polizei. Der leicht alkoholisierte und arbeitslose und Tunesier (47) wurde vor Ort vernommen und bekam anschließend wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses einen Platzverweis. Bereits in der Vergangenheit entblößte sich der 47-Jährige in der Öffentlichkeit.

 

26 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading