Ex von Tom Cruise konzentriert sich auf Karriere und Kinder Katie Holmes hat keine Zeit für Romanzen

Katie Holmes scheint derzeit mehr als zufrieden mit ihrem Single-Dasein Foto: imago/UPI Photo

Katie Holmes genießt offensichtlich das Leben als alleinerziehende Mutter. So blüht sie nicht nur dank Töchterchen Suri voll auf, sondern erfüllt sich mit ihrer Rolle an der Seite von Meryl Streep auch gleich noch einen lange gehegten Traum.

 

Das Liebes-Aus mit Tom Cruise (52, "Oblivion") liegt nun schon eine ganze Weile zurück, trotzdem eilt es Hollywood-Star Katie Holmes derzeit offenbar nicht, einen neuen Partner fürs Leben zu finden. Stattdessen posiert die 35-Jährige lieber sexy und oben ohne auf dem Cover der US-amerikanischen Zeitschrift "Glamour". Dem Blatt erzählte die Darstellerin folgerichtig dann auch: "Ich fokussiere mich derzeit wirklich auf meine Mutterrolle und meine Arbeit." Für Dates bleibt da offenbar kein Platz.

Stattdessen darf sich Holmes dank ihrem Töchterchen Suri (8) als wahre Disney-Expertin rühmen und hat gleichzeitig eine wichtige Erkenntnis über sich gewonnen: "Ich sehe sehr häufig ,Die Eiskönigin'. Aber die größte Veränderung? Ich wusste bislang nicht, wie viel Liebe in mir ist. Es ist beeindruckend. Jeden Tag entdecke ich mehr über dieses unglaubliche menschliche Wesen, von dem ich die Mutter sein darf."

In der Karriere läuft es gleichzeitig nicht minder gut. Als nächstes wird man sie im Film "The Giver" an der Seite von Meryl Streep (65), Taylor Swift (24) und Jeff Bridges (64) sehen können. Gerade die Oscar-Gewinnerin hat es der Ex von Tom Cruise angetan: "In einem Film gemeinsam mit Meryl Streep zu sein, war schon immer ein großer Traum von mir. Als die Kameras anfingen zu laufen, war sie auf den Punkt voll da und so ein Profi. Es war allein der Wahnsinn, mit ihr über das Set zu gehen." Nach Liebeskummer klingt das alles wahrlich nicht.

 

0 Kommentare