Ex-Trainer des FC Bayern Trapattoni: Mit 75 Nationaltrainer von Marokko?

Giovanni Trapattoni Foto: dpa

Trainer-Urgestein Giovanni Trapattoni (75) will seine Karriere offenbar nicht beenden und verhandelt zurzeit mit dem marokkanischen Verband über den Posten als Nationalcoach.

 

Rom - Dies berichtet die Gazzetta dello Sport am Dienstag. Angeblich soll dem einstigen Cheftrainer von Bayern München und des VfB Stuttgart ein Vertrag bei den Nordafrikanern bis 2018 angeboten worden sein. Am Montag soll Trap zu Gesprächen in Casablanca eingetroffen sein.

Marokko hatte die Qualifikation für die WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) verfehlt und ist Gastgeber des Afrika-Cups 2015. Zuletzt hatte der marokkanische Fußballverband auch die Verpflichtung des französischen Fußballlehrers Herve Renard in Erwägung gezogen.

Trapattoni war schon Nationalcoach Italiens (2000 bis 2004) und von Irland (2008 bis 2013). Zuletzt war der Kult-Coach in verschiedenen Ländern als Nationaltrainer gehandelt worden.

 

0 Kommentare