Ex-Sänger von Oasis Liam Gallagher: Baby Nummer fünf von Frau Nummer fünf?

Liam Gallagher und die Frauen - eine Geschichte für sich Foto: Jim Ross/Invision/AP

Liam Gallaghers neue Freundin wünscht sich ein Baby. Dass es für den Rockers bereits das fünfte wäre, scheint ihr dabei egal zu sein. Alle seine Kinder stammen übrigens von unterschiedlichen Müttern.

 

London - Fast könnte man meinen, Liam Gallagher (40) sei ein wahrer Familienmensch, schließlich ist er bereits vierfacher Vater. Allerdings hat jedes seiner Kinder eine andere Mutter. Jetzt könnte, wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet, sogar bald Baby Nummer fünf folgen - im Sinne der Tradition natürlich von einer neuen Frau. Debbie Gwyther (31), so der Name der aktuellen Flamme des Rockers, soll Freunden verraten haben, dass sie Liam als Daddy für ihr erstes Kind auserkoren hat.

Bekannte des Beady-Eye-Frontmanns reagieren mit gemischten Gefühlen. "Wir befürchten, dass er sich erneut in eine Beziehung mit einer Frau stürzt, die unbedingt ein Kind von ihm möchte. Liam handelt oftmals, bevor er nachdenkt", äußert ein Insider seine Bedenken. Gwyther sei ihm augenblicklich verfallen gewesen. Ursprünglich war die junge Frau seine Assistentin.

Erst vor wenigen Monaten war öffentlich geworden, dass Gallagher eine gemeinsame, sieben Monate alte Tochter mit der Journalistin Liza Ghorbani (39) hat, die er während der Ehe zu Musikerin Nicole Appleton (38) gezeugt hatte. Das Paar trennte sich daraufhin, aus der Beziehung ging 2001 ein Sohn hervor. Zudem ist der 40-Jährige Vater einer 1998 geborenen Tochter und eines weiteren Sohnes, der 1999 zur Welt kam. Mütter waren die englische Singer-Songwriterin Lisa Moorish (41) und die britische Schauspielerin Patsy Kensit (45).

 

0 Kommentare