Ex-Paar mit Söhnchen Ben auf Reisen Tanja Tischewitsch: Gemeinsamer Urlaub trotz Trennung

Dschungelcamp-Sternchen Tanja Tischewitsch hat eine kleine private Tragödie zu überstehen: Nur gut fünf Monate nach der Geburt des gemeinsamen Sohnes ist es mit ihrem Freund Thomas Radeck schon wieder aus. Trotzdem ist das Ex-Paar nun zusammen im Urlaub.

 

Tanja Tischewitsch (27) hat derzeit wohl turbulente und aufreibende Tage und Wochen zu überstehen: Erst im März war ihr kleiner Sohn Ben zur Welt gekommen. Nun, gut fünf Monate später, muss das Dschungelcamp-Sternchen auf einmal als Single-Mutter zurechtkommen. Denn Tischewitsch und ihr Freund und Bens Vater Thomas Radeck (40) haben sich getrennt. Das bestätigte eine Sprecherin der 27-Jährigen der Nachrichtenagentur spot on news auf Anfrage.

Zuvor hatte die Zeitschrift "Closer" über das Liebes-Aus berichtet. Sie zitiert Tischewitsch mit den Worten, die Trennung sei "das Ende eines Traums": "Ich dachte noch vor wenigen Wochen, dass Thomas und ich ein Leben lang zusammenbleiben und noch weitere Kinder bekommen würden."

Dem Bericht zufolge wollen Tischewitsch und Radeck sich aber trotz des Beziehungsendes weiter gemeinsam um ihren kleinen Sohn kümmern. Und tatsächlich ist auf Tanja Tischewitschs Facebook-Profil zu erahnen, dass das Ex-Paar derzeit zusammen im Urlaub auf Sardinien weilt: Fotos zeigen die Eltern und ihren Sprössling trotz allem recht fröhlich lächelnd am Strand. "Genieße das Leben. Familien-Trip", lautet Tischewitschs Kommentar zum Bild.

 

1 Kommentar