Ex-Löwen-Trainer Lienen neuer Trainer bei AEK Athen

Der ehemalige Trainer des TSV 1860 Ewald Lienen kehrt zurück nach Griechenland und wird neuer Trainer beim traditionsreichen Fußball-Erstligisten AEK Athen. Foto: dpa

Der ehemalige Trainer des TSV 1860 Ewald Lienen kehrt zurück nach Griechenland und wird neuer Trainer beim traditionsreichen Fußball-Erstligisten AEK Athen.

Berlin – Ewald Lienen kehrt zurück nach Griechenland und wird neuer Trainer beim traditionsreichen Fußball-Erstligisten AEK Athen. Der langjährige Bundesliga-Profi und -Trainer unterschrieb beim elfmaligen griechischen Meister einen Vertrag bis zum Saisonende mit der Option auf ein weiteres Jahr. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. Der finanziell angeschlagene Klub liegt derzeit allerdings mit nur zwei Punkten aus sechs Spielen auf dem letzten Tabellenplatz. Im Vorjahr kam die Mannschaft auf den fünften Rang, der griechische Verband entzog dem Verein wegen Schulden in Höhe von mehr als 30 Millionen Euro aber das Startrecht für die Europa League.

 

Für den 58-Jährigen ist es bereits die dritte Station in Griechenland. Von 2006 bis 2008 stand er bei Panionios Athen unter Vertrag und wurde nach dem Einzug in den UEFA-Cup zum Trainer des Jahres 2007 gewählt. Sein Gastspiel bei Olympiakos Piräus dauerte dagegen nur zwei Monate. Dort wurde er im Oktober 2010 entlassen.
Zuletzt war Lienen bei Arminia Bielefeld tätig, konnte aber in der Saison 2010/2011 den Abstieg der Ostwestfalen in die dritte Liga nicht verhindern.

 

6 Kommentare