Ex-Frau führt zum Altar Queen-Cousin heiratet: Erste Homo-Ehe bei den Royals

Was die Queen zur Hochzeit von Lord Ivar und seinem James sagt, ist nicht bekannt. Foto: Instagram

Lord Ivar Mountbatten (55) ist das erste Mitglied der britischen Königsfamilie, der offen zu seiner Homosexualität steht. Nach 16 Jahre Ehe mit Lady Penny Mountbatten folgte 2011 die Scheidung. Mittlerweile ist der Lord neu verliebt - in einen Mann. Im Sommer wollen die beiden heiraten.

 

Es wird die erste Homo-Ehe eines englischen Royals sein. Lord Ivar Mountbatten und sein Lebensgefährte James Coyle (56) sagen Ja! Endlich darf der 55-Jährige zu seiner großen Liebe stehen und ihn offiziell heiraten.

Cousin der Queen ist schwul: Erste royale Homo-Ehe

Überraschend: Ex-Frau Lady Penny, mit der er drei Töchter hat, wird den Cousin der Queen zum Altar führen: "Es macht wirklich ziemlich emotional. Ich bin wirklich sehr bewegt", sagt sie der "Daily Mail".

Und weiter: "Ivar ist heutzutage so viel entspannter. Er ist viel freundlicher (…) Er war sich nicht einmal bewusst, dass er sich selbst gequält hat, indem er seine Sexualität verleugnet hatte. Jetzt, wo er damit rausgekommen ist, ist er eine ganz andere Person. Jeder sagt, dass man ihn nie glücklicher gesehen hat."

Bei seinem Coming-out vor zwei Jahren erzählte der 55-Jährige, er habe während seiner 16-jährigen Ehe immer wieder mit seiner Sexualität gekämpft.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading