Ex-Beatle McCartney Die dritte Hochzeit für Paul McCartney

Er will es nochmal wissen: Ex-Beatle Paul McCartney wagt zum dritten Mal den Schritt vor den Traualtar. Das Aufgebot ist schon bestellt.

London  – Paul McCartney scheint Ernst zu machen. Nach der Verlobung mit Partnerin Nancy Shevell im Mai hat der Ex-Beatle jetzt in London das Aufgebot für die Hochzeit bestellt, berichtete die BBC. Der 69-Jährige und die Geschäftsfrau aus New York hätten die Hochzeit just in dem Londoner Bezirksamt im Stadtteil Marylebone angemeldet, wo McCartney seine erste Ehe mit Linda Eastman im Jahr 1969 schloss.

Linda starb 1998. McCartney und Shevell sind laut BBC seit mehr als vier Jahren ein Paar. Die fast 20 Jahre jüngere New Yorkerin sei auch in die Wohnung des Sängers im Stadtteil St. John's Wood eingezogen, berichtete der Sender weiter. Es wäre die dritte Ehe für McCartney.

Nach der Ehe mit Linda war Sir Paul mit dem Model Heather Mills verheiratet. Die Beziehung endete in einem zweijährigen Rosenkrieg. Nach den Regelungen des britischen Traurechts hat er nach dem Bestellen des Aufgebots 16 Tage Zeit, seiner Auserwählten das Jawort zu geben.

 

0 Kommentare