Ex-Bayern-Profi Serdar Tasci: Wechsel nach Southampton geplatzt

, aktualisiert am 31.01.2017 - 14:22 Uhr
Serdar Tasci war nach einer halben Saison auf Leihbasis beim FC Bayern im vergangenen Sommer zu Spartak Moskau zurückgekehrt. Foto: firo/Augenklick

Wie geht es weiter für Serdar Tasci? Der Innenverteidiger war nach seinem Ausleihe-Zwischenstopp beim FC Bayern im Sommer zu Spartak Moskau zurückgekehrt und ist nun erneut auf dem Sprung. 

 

München - Serdar Tasci (29) wird doch nicht in die Premier League wechseln. Wie ESPN berichtet, konnten sich der FC Southampton und der Ex-Nationalspieler nicht auf einen Transfer einigen.

Tasci steht derzeit bei Spartak Moskau unter Vertrag, liebäugelte aber mit einem Wechsel in die Premier League.

Beim FC Southampton will man sich nun nach einem anderen Defensivspieler umschauen. Immerhin: Bei den Verhandlungen mit Stürmer Manolo Gabbiadini vom SS Neapel verliefen glücklicher: die Verpflichtung des 25-Jährigen steht kurz bevor.

Ex-Nationalspieler Tasci (Debüt 2008, 15 Einsätze) hatte sich im vergangenen Sommer nach einem halben - und äußerst mauen - Jahr beim FC Bayern in Richtung seines Stammklubs Spartak Moskau verabschiedet. Sein Vertrag beim russischen Estligisten läuft am Saisonende aus. .

Tasci - sein Marktwert liegt bei drei Millionen Euro - absolvierte in der laufenden Saison nur acht Ligaspiele.

 

0 Kommentare