Evangelische Stadtakademie Gleichwertige Lebensverhältnisse?

München platzt aus allen Nähten. Auf dem Land schaut’s anders aus. Foto: dpa

Gleichwertige Lebensverhältnisse - was ist das?“ So lautet das Thema einer Podiumsdiskussion am Mittwoch in der Evangelischen Stadtakademie.

 

Die Gesellschaft altert, die Bevölkerung schrumpft, regionale Ungleichgewichte zwischen schrumpfenden Orten und wachsenden Städten nehmen zu. Insbesondere Bayern durchläuft gerade diese gespaltene Entwicklung.

Auf dem Podium: Prof. Dr. Jens Kersten (LMU München), Heinrich Tiemann (Staatssekretär a.D.), Annette Karl (MdL). Moderation: Detlev Sträter (Münchner Projektgruppe für Sozialforschung).

18.30 Uhr, Herzog-Wilhelm-Straße 24

 

0 Kommentare