Europa Kramp-Karrenbauer: Kein Nährboden für "Gelbwesten"

Paris (dpa) – Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer sieht in Deutschland kein Potenzial für die "Gelbwesten"-Bewegung. Rechts- und Linkspopulisten hätten versucht, die Bewegung auch nach Deutschland zu bringen, doch sie seien damit gescheitert, erklärte sie in einem Interview der französischen Tageszeitung "Le Monde". Dafür gibt es nach Meinung Kramp-Karrenbauers zwei Gründe. Einer sei die gute wirtschaftliche Situation Deutschlands. Ein anderer seien unterschiedliche politische Traditionen. Demonstrationen würden in der politischen Kultur Frankreichs einen wichtigeren Platz einnehmen.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading