Europa Juncker zieht Bilanz

Brüssel - Das Leben der Europäer hat sich nach Ansicht von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker mit ihm an der Spitze der Brüsseler Behörde deutlich verbessert. "Den Menschen in Europa geht es eigentlich besser. Nicht jeder merkt das, weil Reichtum und Wohlstand unterschiedlich verteilt bleiben", sagte Juncker in Brüssel. Juncker hatte den Spitzenposten im November 2014 übernommen, Ende Oktober endet sein Mandat.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading