"Es wird immer schlimmer" Gesundheitszustand von Dolly Buster: Tinnitus und starke Schmerzen!

Einer der seltenen Auftritte: Dolly Buster im April 2019 auf einem Promi-Event. Foto: imago/Future Image

Dolly Buster, die mit richtigem Namen Nora Baumberger heißt, hat mit schweren gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Der Ex-Pornostar leidet an Tinnitus und starken Schmerzen. Promi-Einladungen sagt Buster deshalb meist ab.

 

Kurz vor ihrem 50. Geburtstag erzählt Dolly Buster der Deutschen Presse-Agentur: "Ich leide seit zwei Jahren an Tinnitus verbunden mit starken Schmerzen. Und es wird immer schlimmer." Das sei der Grund, warum sie jeden Stress meide und alle Anfragen und Einladungen absage.

Was macht Dolly Buster heute?

"Aus dem Nichts bekomme ich ein solches Geräusch im Ohr - das sind fürchterliche Zustände. Da könnte man ausrasten." Deswegen werde sie auch ihren runden Geburtstag am 23. Oktober nicht feiern: "Das traue ich mir nicht zu. Ich weiß nicht, wie es mir an dem Tag gehen wird, und ich möchte meinen Gästen nicht die Party versauen."

Warum ist Dolly Buster berühmt?

Bekannt wurde Dolly Buster als Darstellerin in Dutzenden Porno-Filmen, was sie nach eigenen Worten bis heute nicht bereut. "Ich würde alles in meinem Leben genauso wieder machen. Ich habe nichts zu bedauern." Bei wichtigen Entscheidungen habe ihr Bauchgefühl nie getrogen.

Geboren wurde Dolly Buster in Prag. Im Alter von 14 Jahren kam sie mit ihren Eltern nach Deutschland. 1989 lernte sie Pornoproduzent Dino Baumberger kennen, den sie 1997 heiratete. Ein Jahr zuvor hatte sie ihre Karriere als Darstellerin beendet.

Für die Zukunft habe sie nur einen großen Wunsch: Gesund zu werden. "Das wünsche ich mir so sehr, dass dieser Spuk vorbei ist und ich wieder normal am Leben teilnehmen kann."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading