Es wäre seine zehnte Bayern-Saison Franck Ribéry: Vertragsverlängerung noch 2016?

Franck Ribéry will seinen Vertrag beim FC Bayern unbedingt verlängern. Foto: imago

Franck Ribéry sorgt derzeit für Schlagzeilen. Einerseits wegen seiner wiederholten Unbeherrschtheit auf dem Platz, andererseits aber auch wegen seiner fußballerischen Leistung. Letzteres könnte ihm jetzt die ersehnte Vertragsverlängerung einbringen.

 

München - Franck Ribéry ist derzeit in Topform. Mit seiner Vorlage am Samstag gegen den HSV in der 88. Minute, ebnete er den Bayern den Weg zum fünften Saisonsieg im fünften Spiel. Insgesamt hat der Franzose schon zwei Tore und zwei Assists zu Buche stehen.

Der Vertrag des 33-Jährigen läuft zum Saisonende aus. In der Form, in der sich Ribéry derzeit präsentiert, ist es allerdings nur schwer vorstellbar, dass der Rekordmeister freiwillig auf die Dienste des Franzosen verzichtet. Wiederholte Unbeherrschtheiten, wie am Samstag gegen den HSV, dürften da wohl nicht so schwer ins Gewicht fallen. Es ist hinlänglich bekannt, wie wohl sich Ribéry in München und beim FC Bayern fühlt. An ihm scheitert es also bestimmt nicht. Eine Vertragsverlängerung, zumindest um ein weiteres Jahr, scheint demnach sehr wahrscheinlich.

Wie der "Kicker" erfahren haben will, plant der FC Bayern, noch bis Weihnachten für Klarheit in der Personalie Ribèry zu sorgen. Es ist also davon auszugehen, dass der FC Bayern noch in diesem Kalenderjahr den Vertrag mit dem Flügelstürmer verlängert.

Die nächste Saison wäre dann die zehnte von Franck Ribéry im Trikot des FC Bayern.

 

6 Kommentare