"Es läuft wirklich gut" Neues Traumpaar: Michelle Rodriguez datet Cara Delevingne

Bei den BAFTAs lief Michelle Rodriguez noch allein über den roten Teppich Foto: Jon Furniss/Invision/AP

Jetzt ist es raus: Schauspielerin Michelle Rodriguez und Model Cara Delevingne sind frisch verliebt. "Es läuft wirklich gut, Cara ist einfach nur großartig", schwärmt der "Fast and the Furious"-Star im Interview mit dem britischen "Mirror".

 

London - "Fast and the Furious"-Star Michelle Rodriguez (35) und Model Cara Delevingne (21) sind ein Paar. Das enthüllte die Schauspielerin jetzt selbst in einem Interview. "Es läuft wirklich gut", verriet Rodriguez dem britischen "Mirror" und schwärmt in höchsten Tönen von ihrer neuen Partnerin. "Sie ist so cool. Als wir anfingen, miteinander auszugehen, fand ich sie einfach nur großartig."

Der Altersunterschied von 14 Jahren scheint kein Problem für die 35-Jährige zu sein. "Sie ist wirklich taff. Du solltest dich nicht mit ihr anlegen", so Rodriguez weiter. Schon morgen wollen die beiden erstmals gemeinsam in der Öffentlichkeit auftreten, bei den Brit Awards in London.

Wie gut es zwischen den beiden läuft, verriet auch eine Freundin der Frischverliebten: "Sie sind wirklich glücklich und verbringen so viel Zeit wie möglich miteinander. Sie schreiben sich ständig."

Auch Delevingnes Familie scheint Rodriguez bereits ins Herz geschlossen zu haben. Beim Junggesellenabschied von Caras Schwester Poppy nächsten Monat in Los Angeles ist die Schauspielerin ebenfalls mit dabei. "Dass Michelle zu dieser Party eingeladen wurde, ist eine große Sache", erklärt die Insiderin weiter. "Es zeigt, dass Caras Freunde und Familie die neue Liebe akzeptieren."

Kennen gelernt hatte sich das Paar in den USA über gemeinsame Freunde. Seitdem pendeln die beiden zwischen London und Kalifornien hin und her.

 

0 Kommentare