Erstes Heimspiel Löwen müssen bluten

Ex-Trainer Alexander Schmidt. Foto: Sampics/Augenklick

Vor dem ersten Saison-Heimspiel gegen den FSV Frankfurt hat 1860-Trainer Alexander Schmidt seine Spieler zum Bluttest geschickt. Ergebnis: "Alle sind top-fit"

 

München - Die Vorbereitung war lang, dazu kommt die Hitze der letzten Tage: Weil 1860-Coach Alexander Schmidt seine Spieler nicht überlasten oder gar unterforden wollte, hat er sie am Donnerstag zum Bluttest geschickt. "Wir haben den Harnsäurewert und einen so genannten CK-Test (Creatin-Kinase, ein Enzym, das dafür sorgt, den Körperzellen Energie zur Verfügung zu stellen, die Red.) gemacht, was ja beides Indikatoren für den Fitnesszustand sind", sagte Schmidt. Und? "Alle Spieler sind top-fit." Bereits in den letzten Wochen hat Schmidt die beiden Werte testen lassen.

Große Schmerzen dürfte den Profis der Test nicht bereitet haben, benötigt wird für die Tests nur ein bisschen Blut aus der Fingerkuppe.

 

4 Kommentare