Erster gemeinsamer Commonwealth-Tag Royals: Kate und William feiern mit der Queen

Die Royals feiern den Commonwealth - Bilder. Foto: dpa

Wie jedes Jahr im März feiert der Commonwealth sein Bestehen. Dieses Jahr gab's eine Premiere denn zum ersten Mal waren in der Westminster Abbey auch Prinz William und Herzogin Kate dabei.

 

London - Königin Elizabeth II. (88) und ihre Familie haben mit einem Gottesdienst den jährlichen Commonwealth-Tag gefeiert. Erstmals waren in der Londoner Westminister Abbey auch Prinz William (32) und seine schwangere Frau Kate (33) dabei. Prinz Charles (66) und seine Frau Camilla (67) nahmen ebenfalls an dem Gottesdienst teil, mit dem immer am zweiten Montag im März der aus 53 Ländern bestehende Bund gefeiert wird.

Die Queen ist Oberhaupt des Commonwealth, aber neben Großbritannien nur in 15 weiteren Königreichen auch Staatsoberhaupt. Zur Londoner Feier waren der im Januar gewählte Präsident Sri Lankas, Maithripala Sirisena, und Gesandte und Würdenträger aus vielen Mitgliedländern angereist. In einer Ansprache würdigte die Queen den Bund als vielfältige und junge Gemeinschaft, die Entwicklungen ermögliche durch Vertrauen und Ermutigung.

 

0 Kommentare