Ersatz für Christina Aguilera Gwen Stefani kehrt als Coach zu "The Voice" zurück

In Staffel neun von "The Voice" nimmt Gwen Stefani wieder auf einem der Drehstühle Platz Foto: Richard Shotwell/Invision/AP

Ersatz vom Ersatz: Nachdem einst Christina Aguilera ihren Platz bei "The Voice" einnahm, kehrt in Staffel neun Gwen Stefani als Coach zurück.

 

Auf der offiziellen Twitter-Seite der US-amerikanischen Ausgabe von "The Voice" wurde die Jury-Besetzung für die neue Staffel bekannt gegeben. Demnach kehrt No-Doubt-Sängerin Gwen Stefani (45, "Push and Shove") nach einem Jahr Abstinenz als Ersatz für Christina Aguilera (34) in der kommenden neunten Staffel der Casting-Show zurück.

Adam Levine (36), Pharrell Williams (42) und Blake Shelton (38) sind dagegen wie schon in der vorangegangenen achten Staffel erneut mit von der Partie. "Die Expertise und Kameradschaft dieser Runde bietet den Künstlern unermessliche Erfahrung und ist für alle Zuschauer Unterhaltung der Extra-Klasse", so Paul Telegdy, ein Verantwortlicher beim Sender NBC, gegenüber der US-Seite "Variety". Die neue Staffel soll im September dieses Jahres beginnen.

 

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading