Erotik-Roman ist wieder auf Nummer eins in Deutschland "Shades of Grey" feiert Top-Comeback in den Bücherregalen

Was für ein erneuter Erfolg für "Shades of Grey": Weil kürzlich der erste Trailer zur sehnsüchtig erwarteten Verfilmung des Romans erschienen ist, stürmte der erste Band "Geheimes Verlangen" nun wieder an die Spitze der Büchercharts.

 

Was ein kurzer Film-Trailer so alles bewirken kann: Nachdem vor Kurzem ein erster filmischer Appetithappen zur heiß erwarteten Verfilmung von "Fifty Shades of Grey" zu sehen war, feierte der erste Band der erotischen Romanvorlage ein sensationelles Comeback auf Platz eins der deutschen Büchercharts, wie "media control" mitteilte. Damit hat die britische Bestseller-Autorin E.L. James (51) ihre Londoner Kollegin Jojo Moyes mit ihrem Buch "Weit weg und ganz nah" auf den zweiten Rang verwiesen. "Der Sommer der Blaubeeren" von Mary Simses komplettiert die Top-Drei.

Um den Kinofilm "Fifty Shades of Grey" herrscht schon seit längerem ein großer Hype. Allein die Auswahl der Schauspieler wurde in den sozialen Netzwerken lange und ausführlich diskutiert. So stand vor allem Hauptdarsteller Jamie Dornan (32, "The Fall"), der Christian Grey verkörpert, immer wieder im Mittelpunkt der Kritik. Für die einen verkörpert er perfekt den sexy Unternehmer, für die anderen ist er eine absolute Fehlbesetzung. In die deutschen Kinos wird das erotische Drama am 12. Februar 2015 kommen. Es bleibt also noch genug Zeit, die "Shades of Grey"-Trilogie zu lesen.

 

0 Kommentare