Er wurde 80 Jahre alt Nach schwerer Krankheit: Abi Ofarim ist tot

Abi Ofarim (5.10.1937 - 4.5.2018). Foto: imago/Lindenthaler

Trauer um Abi Ofarim. Der Musiker und Sänger ist nach schwerer Krankheit im Alter von 80 Jahren gestorben.

 

München - Abi Ofarim ist tot. Dies ist der AZ aus dem Umfeld des Musikers und Sängers am Freitagmittag bestätigt worden. Abi Ofarim wurde 80 Jahre alt.

Ofarim war schwer krank. Im Vorjahr musste der Sänger wegen einer Grippe und Lungenentzündung für mehrere Monate ins Krankenhaus, wurde ins Koma versetzt. Doch mit großem Kampfgeist und der Unterstützung seiner Familie kämpfte er sich damals zurück ins Leben. Jetzt ist er in seiner Wohnung in Schwabing gestorben.

Gil Ofarim postet bewegendes Foto

Abi Ofarims Sohn Gil postete auf Instagram ein Schwarzweiß-Foto, das vier Hände zeigt. Viele User machten unter dem Post ihre Beileidsbekundungen.

 

6 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading