"Er wäre ein wunderbarer Ehemann" Hochzeit bei Jenny McCarthy und Donnie Wahlberg?

Bald vor dem Traualtar? Jenny McCarthy Foto: Andy Kropa/Invision/AP

Sie tut es also doch wieder: Eigentlich wollte Jenny McCarthy nach ihrer gescheiterten Ehe nie wieder heiraten. Jetzt gibt sie allerdings in einer US-Talkshow zu verstehen, dass sie sich ihren derzeitigen Freund, Donnie Wahlberg, auch sehr gut als Ehemann vorstellen könnte.

 

Läuten da bald die Hochzeitsglocken? Die US-Schauspielerin Jenny McCarthy (41, "Scary Movie 3") ließ in der US-Talkshow "Bethenney" tief blicken und plauderte offen über ihre Beziehung mit Freund Donnie Wahlberg (44, "Der Zoowärter"). Auch eine baldige Hochzeit schloss der Hollywood-Star nicht aus: "Ich denke, dass Donnie ein wunderbarer Ehemann wäre", sagte McCarthy sichtlich verliebt.

In Richtung ihres Freundes winkte McCarthy mit einem riesigen Zaunpfahl. Sie würde nämlich auf jeden Fall "Ja" sagen, wenn er ihr einen Heiratsantrag machen würde. Aber auch sie selbst könnte sich vorstellen den Schritt zu gehen. Eigentlich wollte die Mutter eines elfjährigen Sohnes nach ihrer gescheiterten Ehe mit Regisseur John Asher (42) nie wieder heiraten. Wie sich Meinungen doch ändern können...

 

0 Kommentare