Er starb mit nur 40 Jahren Jonah Hill trauert um seinen Bruder Jordan Feldstein

Er trauert um seinen Bruder: Jonah Hill Foto: DFree / shutterstock.com

Jordan Feldstein, der Bruder von Schauspieler Jonah Hill und der Manager der Rock-Band Maroon 5, ist im Alter von nur 40 Jahren verstorben. Er erlag am Freitag einem Herzinfarkt.

Jordan Feldstein, der Bruder von Schauspieler Jonah Hill und der Manager der Rock-Band Maroon 5, ist im Alter von nur 40 Jahren verstorben. Er erlag am Freitag einem Herzinfarkt. Jonah Hill (34, "22 Jump Street") und Beanie Feldstein (24, "Lady Bird") trauern um ihren Bruder Jordan Feldstein. Der Manager der Rock-Band Maroon 5 ("This Love") verstarb am vergangen Freitag mit nur 40 Jahren, nachdem er einen Herzinfarkt erlitten hatte. Das bestätigte ein Sprecher der Familie dem "People"-Magazin.

"Unglücklicherweise musste Jordan vergangene Nacht wegen Kurzatmigkeit den Notruf wählen. Als die Sanitäter eintrafen, stellten diese einen Herzstillstand fest, und kurz darauf verstarb er", sagte der Sprecher dem Magazin. Seine Familie bitte in dieser schwierigen und unerwarteten Zeit um Privatsphäre.

Neben Maroon 5 arbeitete Jordan Feldstein unter anderem mit Musikern wie Robin Thicke (40, "Blurred Lines") und Sängerin Elle King (28). Feldstein hinterlässt zwei Kinder und war zweimal verheiratet. 2013 vermählte er sich mit Clint Eastwoods (87) Tochter Francesca (24) - die Ehe war allerdings nicht von Dauer: Nach nur einer Woche wurde sie annulliert.

Die Stars sind geschockt

Viele Stars aus dem Musik-Business zeigten sich geschockt von Feldsteins plötzlichem Tod. Rapper Big Boi (42) schrieb auf Twitter: "Ruhe in Frieden, Jordan, mein enger Freund und Manager." Auch Sängerin Iggy Azalea (27) zeigte sich geschockt und schrieb ebenfalls via Twitter: "Ich bin sehr betrübt zu hören, dass Jordan Feldstein von uns gegangen ist. Er war ein so netter Mensch und wird von vielen schmerzlich vermisst werden. Möge er in Frieden ruhen."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null