Er starb bereits am Freitag "Bill Cosby Show"-Schauspieler Earle Hyman ist tot

"Die Bill Cosby Show" wurde in Deutschland zwischen 1989 und 1992 ausgestrahlt. Foto: imago/UnitedArchives

Der aus der "Bill Cosby Show" bekannte Schauspieler Earle Hyman ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

 

Das bestätigte die Organisation "Actors Fund" am Sonntag (Ortszeit) mehreren US-Medien. Demnach sei Hyman bereits am Freitag im Bundesstaat New Jersey gestorben. Der US-Amerikaner spielte ab 1984 in 40 Folgen der Comedy-Show den Vater von Cliff Huxtable, gespielt von Bill Cosby.

Earle HymanEarle Hyman verstarb im Alter von 91 Jahren. Foto: dpa

Seine Karriere begann der aus North Carolina stammende Schauspieler mit 16 Jahren am New Yorker Broadway. Später spielte er jahrelang Theater in Skandinavien, auch in norwegischer Sprache.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading