Er hatte Krebs Jeanette Biedermann "tief traurig" über den Verlust ihres Vaters

Schwerer Schicksalsschlag für Sängerin Jeanette Biedermann: Ihr Vater Bernd ist gestorben. Der 63-Jährige erlag einem Krebsleiden.

 

Sängerin Jeanette Biedermann (36) hat ihren geliebten Vater Bernd verloren. Das bestätigt ihr Manager gegenüber der "Bild"-Zeitung: "Jeanette ist tief traurig über den furchtbaren Verlust ihres Vaters. Sie hatte immer eine besonders tiefe Verbindung zu ihm", so Manager Holger Kurschat zu "Bild". Dem Bericht zufolge ist Bernd Biedermann in der vergangenen Woche im Alter von 63 Jahren gestorben. Er litt an Bauchspeicheldrüsen-Krebs.

Vor sechs Jahren wurde die Diagnose gestellt. Damals zog sich Jeanette Biedermann aus der Öffentlichkeit zurück und sagte sogar ihre geplante Tournee ab, um bei ihrem Vater sein zu können. Wie "Bild" weiter berichtet, war die Familie in seiner Todesstunde bei ihm. Unterstützung erhält Jeanette Biedermann nun von ihrem Ehemann Jörg Weißelberg. Mit dem Gitarristen ist sie seit 2012 verheiratet.

 

0 Kommentare