Er gewann 2011 selbst Eine kleine Sensation: Pietro Lombardi sitzt in der "DSDS"-Jury

Pietro Lombardi ist der neue Mann in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" Foto: imago/Future Image

Dieter Bohlen hat einen neuen Kollegen! Wie der Pop-Titan auf Instagram verkündet hat, konnte er tatsächlich Pietro Lombardi für die "Deutschland sucht den Superstar"-Jury gewinnen.

Es ist eine kleine Sensation! "Deutschland sucht den Superstar" holt zum ersten Mal einen ehemaligen Gewinner der Casting-Show in die Jury. Wie Dieter Bohlen (64) am Mittwoch in seiner selbst ernannten "Tagesschau" auf Instagram verkündete, wird Pietro Lombardi (26, "Senorita") in der neuen Staffel neben ihm am Jury-Pult Platz nehmen!

"Der Mann hat das Herz an der richtigen Stelle"

Zwei Jahre habe er laut eigener Aussage dafür gekämpft, den "DSDS"-Gewinner von 2011 als Juror mit ins Boot zu holen, erklärt Bohlen in einem kurzen Videoclip. "Der Mann hat das Herz an der richtigen Stelle und wir werden sehr viel Spaß haben", freut sich der Pop-Titan, der seit Staffel eins in der "DSDS"-Jury sitzt, schon auf die gemeinsame Zeit mit seinem einstigen Schützling.

In einem weiteren Post auf Bohlens Instagram-Seite kommt dann auch Pietro Lombardi selbst zu Wort. "Was gerade in mir vorgeht, ist unbeschreiblich", teilt der 26-Jährige den Fans mit.

So ganz kann Lombardi sein neues Engagement wohl selbst noch nicht fassen: Er wisse nicht, ob er "vor Freude lachen, weinen, Liegestütze oder einen Besen essen" solle, sagte er in der Videobotschaft. Es sei ein schönes Gefühl wieder in die "Heimat" zurückzukehren.

Das Casting für die 16. Staffel von "DSDS" beginnt laut "RTL" bereits am 23. August. Ab Oktober folgen die Aufzeichnungen der Jurycastings. Im TV wird das Dreamteam Bohlen-Lombardi dann wohl voraussichtlich ab Anfang Januar 2019 zu sehen sein.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null