Entdeckungsreise durch Schwabing Das Biotop am Ackermannbogen

Das Biotop am Ackermannbogen. Foto: Ulrich Schwab/ho

Schillernde Silberfleck-Bläulinge, unscheinbare Moosfarne, stolze Königskerzen – am Ackermannbogen ist mitten in der Stadt eine Naturoase erhalten geblieben.

 

Schwabing - Sie bietet vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum. "Gehen Sie zusammen mit dem Landesbund für Vogelschutz auf Entdeckungsreise", heißt es in der Einladung zu einer Flora-Fauna-Exkursion am 25. Juni, 18 bis 19.30 Uhr. Treffpunkt ist vor dem Tor Schwere-Reiter-Straße 37, gegenüber der Tram- Haltestelle Barbarastraße.

"Erfahren Sie, warum der LBV das Biotop pflegt und welche Erfolge er seit den ersten Maßnahmen 2004 bereits erzielt hat."

Auch für die Kleinen ist gesorgt: Mit Becherlupe und viel Fantasie gehen sie auf Entdeckungstour.

Wichtiger Hinweis: Die Sklavenameisen im Biotop sind je nach Witterung sehr lästig – bitte unbedingt „ameisendicht“ anziehen (geschlossene Schuhe mit Socken, lange Hose, langärmelig)!

Für Hunde ist der Ausflug daher nicht geeignet.

Informationen unter Telefon 200 270 81, E-Mail f-luecke@lbv.de

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading