Entdeckt in der Maxvorstadt An der HFF: Hier treffen nur Riesen den Korb

Hoch über der Arcisstraße hängt der Basketballkorb. Bälle werden hier aber wohl nur selten geworfen. Foto: ack

Man muss schon ziemlich weit nach oben schauen, um ihn zu entdecken: den Basketballkorb, der - verkehrt herum - auf dem Dach der Hochschule für Film und Fernsehen hängt.

 

Maxvorstadt - Unten rauschen Tram, Autos und Radler vorbei und oben hängt der Korb. Um ihn zu treffen, muss man schon ausgesprochen groß sein - oder sehr talentiert im Werfen.

Denn der Basketballkorb ist nicht nur in schwindelerregender Höhe angebracht, sondern auch noch verkehrt herum, also so, dass man eigentlich über der Arcisstraße schweben müsste, um ihn mit einem Ball zu treffen.

Ein Hingucker ist er damit aber allemal - auch für Sportmuffel.

Sie haben auch ein besonderes Foto? Hier können Sie Ihre Bilder direkt hochladen.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading