Empörte Fans auf Instagram Vanessa Mai wehrt sich gegen Kritik an Oben-ohne-Foto

Vanessa Mai zeigt sich gerne in sexy Outfits Foto: imago/Future Image

Nicht alle Fans waren einverstanden mit ihrem Oben-ohne-Schnappschuss auf dem Boot. In einer Video-Botschaft nimmt die 26-Jährige ihren Kritikern jetzt den Wind aus den Segeln - mit dieser Erklärung.

"Wir müssen reden, dringend, jetzt" - so startet Vanessa Mai ihr jüngstes Video, das sie auf Youtube mit ihren Fans geteilt hat.

Dann kommt sie direkt auf die Fotos zu sprechen, die sie oben ohne auf einer Jacht zeigen. Warum sie diese veröffentlicht hat, erklärt die Sängerin hier selbstbewusst.

Über Instagram hatte die Schlager-Sängerin ihre 360.000 Follower an ihrem Leben teilhaben lassen. In letzter Zeit häuften sich die freizügigen Fotos auf dem Profil der hübschen Brünetten, doch der neueste Urlaubs-Post sorgte nochmal für eine Steigerung: Mai liegt auf einem Boot in Kroatien, räkelt sich dabei nur im knappen Bikini-Höschen auf dem Deck. Oberteil? Fehlanzeige! Das Nötigste ist durch zwei kleine Sterne bedeckt. Mops Ikaro komplettiert das Halbnackt-Foto der Sängerin.

Von Begeisterung bis Kritik - Fans reagierten unterschiedlich auf Vanessa Mais Foto

Die Fans reagierten unterschiedlich auf das Foto: Während die eine Seite schwärmte ("Megahübsches Foto", "Sehr natürlich und mutig"), zeigte sich die andere irritiert über Mais Wandlung in den sozialen Netzwerken ("Was ist nur aus der süßen Vanessa Mai geworden?"). Viele Anhänger erwähnten auch die Vorbildfunktion für Kinder und Jugendliche, die sie als Person des öffentlichen Lebens habe. Andere sagten wiederum, ihr würde es nur um Aufmerksamkeit gehen.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. null