Emotionale Rede an ihre Fans Helene Fischer zurück auf der Bühne: "Das ist die beste Medizin"

Helene Fischer ist glücklich, wieder auf der Bühne stehen zu können Foto: imago/STAR-MEDIA

Endlich wieder auf der Bühne: Helene Fischer war die Erleichterung über den überstandenen Infekt bei ihrem Konzert in Wien deutlich anzusehen. Mit einer emotionalen Rede bedankte sie sich bei ihren Fans.

Sie ist wieder da: Nachdem sie wegen eines Atemwegsinfekts sieben Konzerte absagen musste, stand Helene Fischer (33, "Herzbeben") am Freitagabend in Wien endlich wieder auf der Bühne. Die Wartezeit hatte nicht nur ihre Fans enttäuscht, auch die Schlager-Queen selbst zeigte sich erleichtert, wieder auftreten zu können. Bei ihrer ersten Show nach der unfreiwilligen Auszeit bedankte sie sich bei ihren Fans. Die emotionale Ansprache wurde mehrfach auf Instagram geteilt.

"Man möchte meinen, man war ja nur krank, man hatte ja nur einen Infekt, aber was das für eine Künstlerin bedeutet, sieben Shows ausfallen zu lassen... das war wirklich hart", sagte Fischer und bedankte sich sichtlich gerührt "bei jedem einzelnen" der anwesenden Fans. "Es tut so gut. Das ist die beste Medizin ever, dass ich heute wieder zurück auf die Bühne kann."

Erst am Donnerstag hatte Helene Fischer bekanntgegeben, dass sie am Freitag wieder auftreten kann. Zuvor waren mehrere Konzerte kurzfristig abgesagt worden, die Organisation der Nachholkonzerte gestaltet sich als schwierig. Finale Informationen diesbezüglich sollen laut ihrer Facebook-Seite "im Laufe der nächsten Woche" folgen.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null