EM-Qualifikation erleben TV, Livestream, Radio: Deutschland gegen Georgien live

Das letzte Qualifikationsspiel der DFB-Elf überträgt RTL Foto: dpa

Nachsitzen gegen Georgien: Seit 1972 war Deutschland bei jeder Fußball-EM dabei. Heute kann die DFB-Elf mit einem Punkt gegen Georgien die nächste Quali klar machen. So können Sie das Spiel live am TV oder im Internet mitverfolgen.

 

München - Das Quartier am Genfer See ist für den kommenden Sommer schon reserviert. Die Iren hatten am Donnerstag der DFB-Elf die vorzeitige Qualifikation vermiest. Nun muss halt das Ticket gegen Georgien endgültig gelöst werden.

Schon ein Remis reicht der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Abend, um sich für die EM 2016 in Frankreich zu qualifizieren.

Deutschland gegen Georgien live im Free-TV sehen

Nix da öffentlich-rechtlich: Das EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Georgien gibt's auf dem Privatsender RTL zu sehen. Der Kölner Sender hält die Übertragungsrechte für alle Spiele der Qualifikation für die EM 2016 in Frankreich und für die WM 2018 in Russland. Rund 100 Millionen Euro war RTL der Spaß angeblich wert. Beim EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Polen schalteten im Schnitt 10,98 Millionen Zuschauer ein - der Tagessieg. RTL startet mit der Vorberichterstattung zum EM-Qualifikationsspiel gegen Georgien um 20.15 Uhr. Moderator ist Florian König, als Experte steht ihm Jens Lehmann zur Seite. Zum Anpfiff um 20.45 Uhr meldet sich Kommentator Marco Hagemann aus Aviva Staidum. Anschließend zeigt RTL die Höhepunkte der weiteren EM-Qualifikationsspiele.

Deutschland gegen Georgien im Live-Stream sehen

Wer während der Partie unterwegs ist, dem bietet der Video-on-Demand-Dienst "RTL Now" die Chance, das Geschehen auf andere Weise mitzuverfolgen - im Live-Stream auf Tablet oder Smartphone. Der Live-Stream ist allerdings kostenpflichtig: Für einmalig 1,79 Euro können Nutzer die Vorberichte, das Spiel und die Nachberichte zum EM-Qualifikationsspiel Irland gegen Deutschland buchen. Der Live-Stream von "RTL Now" ist über den Internetbrowser oder über die "RTL Now"-App zu empfangen. Apple-User können sich die App von "RTL Now" mit dem Live-Stream zu Deutschland gegen Georgien im iTunes-Store herunterladen. Android-Nutzer finden die App von "RTL Now" im Google-Play-Store. Bitte bedenken: Einen Live-Stream sollte man möglichst über eine stabile WLAN-Verbindung schauen.

Einfach nur googeln: Auf zahlreichen Internet-Portalen werden Live-Streams für das EM-Qualifikationsspiel zwischen Irland und Deutschland kostenlos angeboten. Meist handelt es sich um Live-Streams ausländischer Anbieter. Bei solchen Live-Streams sollte man sich aber auf eine schlechtere Bildqualität als bei "RTL Now" einstellen. Einen deutschen Kommentar gibt es in der Regel auch nicht.

Vorsicht vor kostenlosen Live-Streams: Abgesehen von der meist unterirdischen Bildqualität, handelt es sich bei einschlägigen Portalen, die Fußballspiele kostenlos per Stream anbieten, um nicht ganz legale Angebote. Nach der derzeitigen Rechtslage macht man sich beim Empfang solcher Streams zwar nicht strafbar, solange keine Daten auf der Festplatte gespeichert werden. Die Anbieter solcher Streams haben aber mit empfindlichen Strafen zu rechnen.

Deutschland gegen Georgien live im Radio und Web-Radio

Wer auch ohne TV-Bilder auskommt, hat mehrere Radio-Angebote zur Auswahl. Der Nachrichten-Sender B5 aktuell überträgt das Spiel live von 20.45 Uhr bis 22.30 Uhr - und das über UKW, Digital-Radio und Online-Stream im Netz. Der kostenlose Online-Radiosender www.sport1.fm überträgt ebenfalls die Partie. sport1.fm gibt's übrigens auch als App für Android und iOS.

 

0 Kommentare