EM 2016 in Frankreich Star-DJ, Tricolore, Choreo: Die Bilder der Eröffnung

, aktualisiert am 10.06.2016 - 21:41 Uhr
Eine feierliche Zeremonie mit Stargast David Guetta eröffnete die EM 2016. Foto: dpa

Die EM 2016 ist eröffnet. Star-DJ David Guetta sorgte für Stimmung, während am Himmel ein Spektakel zu beobachten war.

 

Paris - Im Stade des France von Saint-Denis bei Paris eröffneten der französische DJ und Musikproduzent David Guetta, die schwedische Popsängerin Zara Larsson und Hunderte Tänzerinnen mit einem Spektakel aus Tanz, Farben, Licht, Nebel und Musik die EURO 2016.

Auf einem riesigen Teppich mit park-artigem Muster waren Lampions und ein riesiges Karussell zu sehen. Cancan-Tänzerinnen umschwärmten die Szene in knalligen Kostümen. Als ein riesiges Eiffelturm-Bild auf einem 550 Quadratmeter großen Banner in die Luft gezogen wurde, verwandelten die 80 0000 Zuschauer die Ränge im Stadion mit Farbtafeln in die Nationalfarben der 24 Teilnehmerländer.

Mittendrin: DJ David Guetta, der in Frankreich als Star gefeiert wird. Gemeinsam mit Sängerin Larsson präsentierte er seinen EM-Song "This One's For You". Auch Super Victor, das Maskottchen der EURO 2016, war im Stadion dabei. Am Himmel über dem Stade de France überflog die Kunstflugstaffel der französischen Luftwaffe, die Patrouille de France, das bunte Szenario.

 

0 Kommentare