Elchingen Vorderrad löst sich bei Tempo 100 auf der Autobahn

Auf der Autobahn hatte sich bei einem Wagen das Vorderrad gelöst (Symbolbild) Foto: dpa

Auf der Autobahn bei Elchingen brechen bei einem Auto die Radbolzen und das linke Vorderrad löst sich. Der Fahrer des Wagens kommt mit einem Schock davon.

 

Elchingen – Glück im Unglück: Bei Tempo 100 auf der Autobahn hat sich bei einem Wagen ein Vorderrad gelöst – der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Die Radbolzen waren abgebrochen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der 39-jähriger Autofahrer war am Vorabend auf der Autobahn 8 unterwegs gewesen, als sich bei Elchingen im Landkreis Neu-Ulm das linke Vorderrad seines Wagens selbstständig machte. Mit einem leichten Schock kam der Mann ins Bundeswehrkrankenhaus – er konnte aber rasch wieder entlassen werden. Der Schaden beträgt etwa 1000 Euro.

 

1 Kommentar