Elch im Landkreis Regen Elche im Bayerischen Wald fotografiert!

Grüß Gott in Bayern! Diesen Elch hat ein Jäger im Bayerischen Wald fotografiert. Foto: Max Ernst

Herr und Frau Elch auf Entdeckungstour in Bayerns Wäldern: Ein Jäger hat Elche im Landkreis Regen fotografiert. Die Tiere sind vermutlich über die Grenze gewandert.

Seltener Besuch. Ein Elchpaar ist seit einiger Zeit im Landkreis Regen unterwegs. Einem Jäger ist es jetzt gelungen, einen Schnappschuss von den beiden Tieren zu schießen. Es ist das erste Mal, dass Elche sich länger in der Region aufhalten.

Die Tiere sind wahrscheinlich über die tschechische oder österreichische Grenze nach Bayern gekommen, vermutet Landratsamtssprecher Heiko Langer. Sie werden vermutlich entlang der Donau weiterziehen. Elche sind die größte mitteleuropäische Hirschart

Vom eingeklemmten Nager über das dicke Wildschwein, das vor der Polizei flieht, die Maus im Toastbrot und den unbeugsamen Hund, der einen Dachs verprügelt - Die unglaublichsten, witzigsten, herzerwärmendsten und tragischsten tierischen Geschichten in Bildern gibt's in obiger Bildergalerie. Viel Spaß beim Klicken!

 

1 Kommentar