Elber über Breno "Besser heim nach Brasilien"

Giovane Elber, der ehemalige Bayern-Star, sagte: "Für Breno wird es das Beste sein, nach dieser Saison zurück nach Brasilien zu gehen. So wie der Junge tickt, wird er es in München nicht mehr packen."

 

München - Bayerns Brasilianer Breno, gegen den die Staatsanwaltschaft wegen Brandstiftung ermittelt, hat sich bei Mitspieler Philipp Lahm ausgeheult. Der Kapitän hörte sich alles an und gab es an die Bayern-Bosse weiter. Breno, der sich der Glaubensgemeinschaft Assembléia de Deus (Versammlung Gottes) angeschlossen hat, möchte unbedingt bei Bayern bleiben.

Giovane Elber, der ehemalige Bayern-Star, sagte darüber zu SPORT BILD: "Für Breno wird es das Beste sein, nach dieser Saison zurück nach Brasilien zu gehen. So wie der Junge tickt, wird er es in München nicht mehr packen." Brenos Vertrag läuft am Saisonende aus.

 

9 Kommentare